Sprache:

 
 

Historie

  • Als gelernter Stahlbauschlosser war Dieter Drach 19 Jahre bei der Firma INDEX in Spraitbach bzw. Esslingen beschäftigt.
  • Aufgabengebiet war dort zunächst der Vorrichtungsbau, später dann die Arbeit an den Baugruppen für INDEX Drehmaschinen mit Schwerpunkt Getriebe, Spannzylinder, Arbeitsspindel, Reitstock und Hydraulikaggregat.
  • Im In- und Ausland war Dieter Drach schließlich  6 Jahre als Monteur  im Einsatz.
  • Nach 19-jähriger Betriebszugehörigkeit zur Firma INDEX wagte er 1994 den Sprung in die Selbständigkeit.
  • Im ehemaligen ARWA-Betriebsgelände in Gaildorf-Unterrot war die Werkstatt des Ein-Mann-Betriebs zunächst untergebracht.
  • Die Zufriedenheit der Kunden und die damit verbundene Auftragslage ermöglichten ein Anwachsen der Mitarbeiterzahl.
  • 1999 erfolgte ein Umzug in ein größeres und moderneres Betriebsgebäude in der Robert-Bosch-Straße, nachdem die Mitarbeiterzahl auf 4 angestiegen war.
  • 2007 konnte der Service-Bereich auf die Wartung, Überholung und Reparatur von INDEX  ABC-Maschinen ausgedehnt werden.
  • Seit 2009 befindet sich die Dieter Drach GmbH nun in einer eigenen Werkshalle in der Daimlerstraße 22, die auf 1200m² genügend Platz für Ersatzteillager, Gebrauchtmaschinen, Büroräume und Arbeitsvorrichtungen der weiter angestiegenen Mitarbeiterzahl bietet.
  • Heute kann  die Dieter Drach GmbH mit 5 Vollzeitkräften und 5 Teilzeitkräften ein breit gefächertes Serviceangebot bieten.